Quelltor veranstaltet sonntägliche Gottesdienste mit parallelen Kindergottesdiensten und bietet weitere Veranstaltungen für verschiedenste Alters- und Interessensgruppen an. Dazu gehört unter anderem ein Gebetsabend, ein Jugendtreff, ein Junge Erwachsene Kreis und ein „Jung-Gebliebene“-Treffen.

In unregelmäßigen Abständen feiern wir Lobpreisgottesdienste und laden immer wieder Gastsprecher zu aktuellen und interessanten Themen zu uns ein. Einige Male im Jahr gestalten wir eine Seminarreihe zur Vertiefung eines biblischen Themas. Wir möchten Menschen die Möglichkeit geben, einen Ort zu haben, an dem geistliches Leben in Gemeinschaft erlebt wird.
Quelltor vermittelt Menschen biblische Lehre und christliche, ethische Werte. Wir glauben, dass die Bibel, das vom heiligen Geist inspirierte Reden Gottes ist und ein ganz praktischer und hilfreicher Ratgeber, der sich im Alltag sehr gut umsetzten lässt. Deswegen ist uns nicht nur die Wortverkündigung am Sonntag wichtig, sondern auch die Vermittlung von christlichen Werten in themenbezogenen Seminaren und Interessengruppen.

Als neutestamentliche Kirchengemeinde glauben wir an die Erfüllung der Gläubigen mit dem Heiligen Geist und die Geistesgaben.
Quelltor bietet geistliche Begleitung und Lebensberatung an und möchte Menschen in ihren Begabungen und in ihrer Charakterentwicklung fördern. Eines unserer wichtigsten Ziele ist, Menschen in ihre eigene geistliche Mündigkeit zu führen (nach Epheserbrief 4,15-16).

Wir bieten Coaching (Training in Aufgaben) und Mentoring (Training zur Persönlichkeits- und Charakterbildung) im Besonderen für Ehrenamtliche und Mitglieder an.
Quelltor arbeitet generationenübergreifend, um Menschen in allen Phasen ihres Lebens zu dienen. Jeder Mensch hat das natürliche Verlangen in Gemeinschaft zu leben. Bei Quelltor soll keiner alleine sein.

Als Gemeinde möchten wir den verschiedenen Alters- und Interessengruppen die Möglichkeit geben gemeinsam das Leben zu teilen. Dies geschieht unter anderem durch gemeinsame Freizeiten für Jung und Alt.
Quelltor zeigt Menschen den Weg zu Jesus Christus, der wahren Quelle des lebendigen Wassers (nach Johannes 7,37). Wir sehen, dass die Bibel einen Alten und Neuen Bund mit Gott beschreibt. Der neue Bund ist geschaffen durch das Erlösungswerk des gekreuzigten und auferstandenen Jesus Christus (Joh. 3,16). Die Bibel fordert uns Gläubige auf anderen Menschen diesen Weg aufzuzeigen:

»Jesus spricht „Geht hinaus in die ganze Welt, und ruft alle Menschen dazu auf, mir nachzufolgen! Tauft sie im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes! Lehrt sie, so zu leben, wie ich es euch aufgetragen habe. Ihr dürft sicher sein: Ich bin immer bei euch, bis das Ende dieser Welt gekommen ist!".«
Matthäus 28,19+20

Quelltor wünscht sich, dass der Einzelne durch die verändernde Kraft Gottes selber zu einem Gefäß des Leben spendenden Wasser wird (nach Johannes 7,38).